Back to Blog

Fortnite: Schwarzes-Loch-Event

9/24/2023

Das Black Hole Event in Fortnite fand am 13. Oktober 2019 um 14 Uhr Eastern Time statt. Dies ist wohl eines der kultigsten und schockierendsten Ereignisse in der Geschichte der Online-Spiele, was zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass Fortnite: Black Royale das beliebteste Multiplayer-Online-Spiel der Welt ist. Obwohl es geplant war, ließen die Ereignisse, die dem Schwarzen Loch vorausgingen und folgten, die Spieler fassungslos zurück und warteten auf Antworten.

Was ist Fornite?

Fortnite ist ein Multiplayer-Online-Shooter in der dritten Person. Das Spiel selbst hat bereits 10 Staffeln durchlaufen - jede mit neuen Herausforderungen, neuen Welten und neuen Charakteren. Das Spiel ist so beliebt, dass Epic Games, die Macher von Fortnite, drei verschiedene Versionen des Spiels herausgebracht haben.

Fortnite: Save the World ist die traditionelle Version des Spiels, die während einer Zombie-Apokalypse spielt. Wenn Sie es vorziehen, Ihre eigenen Karten zu erstellen, ist Fortnite:, Creator wahrscheinlich die von Ihnen bevorzugte Version. Die beliebteste Version des Spiels ist jedoch Fortnite: Battle Royale. Battle Royal ist wegen seines spannenden Gameplays so beliebt. In dieser Version spielen hundert Spieler zusammen und kämpfen bis zum Tod. Nur ein Spieler bleibt am Ende übrig. Hier hat das berühmte Black Hole Event stattgefunden.

Was ist das Black Hole Event?

Im Laufe des Spiels hat Epic Games immer wieder Unterbrechungen des Spiels eingeplant. Dies geschieht normalerweise am Ende einer Saison, um den Entwicklern die Möglichkeit zu geben, Fehler im System zu beheben. Die Unterbrechungen führen oft zu großen Veränderungen im Spiel. So war zum Beispiel ein Meteoritenschauer in Staffel 4 dafür verantwortlich, dass das gesamte Insellayout geändert wurde. Zum Start von 2019 wurde das Spiel durch den Fall einer Discokugel ersetzt.

Da die Fans des Spiels bereits zuvor Unterbrechungen mit begrenzter Beeinträchtigung des Spiels erlebt hatten, dachten sich die meisten nichts bei der für den 13. Oktober 2019 geplanten Unterbrechung.

Um 14 Uhr hatten die Spieler im Spiel plötzlich keine Kontrolle mehr über ihre Avatare. Eine Rakete trat in die Atmosphäre ein und explodierte. Es bildeten sich mehrere Risse, aus denen viele Raketen flogen. Die Raketen trafen alle zusammen. Die Spieler wurden in den Himmel geschleudert und sahen zu, wie ihre gesamte Welt in das Loch gesaugt wurde, sie selbst eingeschlossen. Plötzlich wurde der gesamte Bildschirm schwarz, und die Spieler starrten auf einen Ring in der Mitte des schwarzen Bildschirms.

Jeder, der das Spiel spielt, konnte auf die eine oder andere Weise zusehen. Spieler, die sich in der Lobby befanden und in der Warteschlange warteten, sahen zu, wie die Menüoberfläche in das schwarze Loch gesaugt wurde. Wenn die Spieler das Spiel nicht spielten, sahen sie auf YouTube und Twitch zu.

Die Spieler gingen davon aus, dass sie schnell wieder spielen könnten oder zumindest eine Ankündigung von Epic Games erhalten würden. Stattdessen blieb Epic Games still und entfernte sich sogar von Twitter, während das schwarze Loch zwei Tage lang live gestreamt wurde.

Schließlich brach Epic Games sein Schweigen und stellte Fortnite: Kapitel 2.

Schlussbemerkungen

Das Black Hole Event und die damit verbundene Vorfreude waren in der Online-Welt beispiellos. Offensichtlich weiß Epic Games wirklich, wie man ein Spiel episch macht.