Back to Blog

Wie man ein League of Legends-Trainer wird

9/24/2023

Für die meisten Spieler in League of Legends ist es selbstverständlich, dass es ein Stigma ist, einen Booster (oder, in geringerem Maße, einen Trainer) zu benutzen, wenn man versucht, einen höheren Rang zu erreichen.

Je nachdem, wen du fragst, können die Meinungen variieren. Für die wenigen, die sich ihren Rang durch ihr eigenes Können verdient haben, werfen wir einen Blick darauf, wie man den Job des Boostens oder Coachens anderer auf ihren gewünschten Rang erreichen kann.

Boosting ist, einfach ausgedrückt, der Prozess, bei dem Online-Spieler mit hohen Fähigkeiten ihre Ränge und ihr Wissen über das Spiel nutzen, um Spielern mit niedrigerem Rang zu helfen, ihren Rang zu erhöhen. Ein wichtiger Unterschied ist, dass Booster dies tun, indem sie das betreffende Konto direkt kontrollieren.

Dies steht im krassen Gegensatz zu einem Coach; ähnlich wie ein Karriere-Coach zielen Coaches in League of Legends auf das gleiche Ergebnis ab, indem sie Spielern helfen, höhere Ränge zu erreichen, aber sie tun dies, indem sie Wissen und Strategien zur Verfügung stellen, ohne den Account des Spielers zu beeinflussen.

Für manche ist diese Methode ethischer und durch den Beschwörerkodex erlaubt, aber sie ist nur dann effektiv, wenn der Spieler das neu erlangte Wissen auch umsetzt.

Wenn ihr euch als Trainer verbessern wollt, habt ihr mehrere Möglichkeiten.

Die erste davon ist das direkte Elo-Boosting: Bei dieser Form des Boostings erhältst du direkten Zugriff auf das Konto des Spielers und bist nur dafür verantwortlich, Spiele auf seinem Konto für ihn zu gewinnen.

Für den Booster ist diese Methode des Boostings sehr vertrauenserweckend, da du so sein Konto nutzen kannst. Allerdings ist dies oft nicht der Modus, für den sich die meisten Spieler entscheiden, daher ist die zweite Option, die du hast, das, was du damit kombinierst: Duo-Boosting.

Beim Duo-Boosting können Spieler mit niedrigerem Rang auf ihrem Konto spielen, und anstatt auf ihrem Konto zu spielen, übernehmen Sie die Rolle des Spielers auf einem anderen Konto und spielen mit dem anderen Spieler mit niedrigerem Rang im Duo.

Diese Boosting-Methode ist effizienter, da du damit potenziell Gewinne für zwei Konten gleichzeitig erzielen kannst. Allerdings müssen Sie beim Duo-Boosting in der Regel einen höheren Preis für die Gewinne/Zeit verlangen, die Sie dem Spieler versprechen, da der Einsatz höher ist.

Einfach ausgedrückt: Mit Duo-Boosting können Sie LP verdienen, die MMR erhöhen und Divisionen/Tiers für mehrere Konten fördern, und deshalb sollten Sie dies tun, wann immer es möglich ist, um die Einnahmen auf Ihrer Seite zu maximieren.

Websites wie Bettergamer bieten League of Legends-Coaching mit der Möglichkeit, sich gleichzeitig in eine Duo-Warteschlange einzureihen, um wirklich das Beste von beidem zu bekommen!