Back to Blog

Promotion-Serien werden aus League of Legends entfernt

9/24/2023

League of Legends ist ein strategiebasiertes Spiel, das 2009 veröffentlicht wurde, einige Jahre nach der Veröffentlichung von Dota. Es folgt einem ähnlichen Konzept, das 5 gegen 5 Online-Matches ermöglicht. Die Spieler wählen verschiedene Charaktere aus und kämpfen gegen andere Charaktere, die von ihren Gegnern ausgewählt werden.

Wenn du das Spiel gespielt hast, verstehst du die Frustration über die Aufstiegsserie, die die Entwickler ab Saison 3 eingeführt haben. Die Aufstiegsserie basierte auf einem einzigartigen Aspekt, bei dem man alle seine Kämpfe gewinnen musste, um in die nächste Stufe aufzusteigen.

Zunächst musste man LP sammeln, indem man Spiele gegen andere Online-Spieler gewann. Erst wenn man 100 LP erreicht hatte, hatte man die Chance, in die nächste Stufe aufzusteigen. Der Beginn des Aufstiegs war sowohl einfach als auch herausfordernd, je nachdem, wie viel Glück man hatte. Um aufzusteigen, musste man zwei aufeinanderfolgende Spiele gewinnen, nachdem man 100 LP erreicht hatte. Ein Erfolg in beiden Spielen bedeutete, dass du in die erste Stufe aufgestiegen bist. Deine LP wurden auf Null zurückgesetzt und du musstest wieder anfangen, LP zu sammeln, bevor du in die nächste Stufe aufsteigen konntest. Sobald du 100 LP erreicht hattest, konntest du das Spiel herausfordern, um in die erste Stufe der Division Eins aufzusteigen. Für den Aufstieg musste man drei der fünf folgenden Spiele gewinnen. Wenn man das Spiel verließ, bedeutete das automatisch, dass man ein Spiel verlor oder mitten im Kampf aufgab.

Umgekehrt wurden Ihre LP auf Null zurückgesetzt, wenn Sie eines der beiden aufeinanderfolgenden Spiele verloren hatten. Man musste seine LP wieder auf 100 LP erhöhen, bevor man die Chance hatte, die nächste Stufe zu erreichen. Die Promotion-Serie machte es schwer, von einer Stufe zur nächsten aufzusteigen. Außerdem kostete das Löschen aller LP nach einem verpassten Aufstieg eine Menge Spielzeit.

Glücklicherweise müsst ihr nicht mehr die grausame Aussicht ertragen, eure hart verdienten LP zu verlieren, weil ihr ein Spiel verloren habt. League of Legends hat ab Saison 11 eine neue Beförderungsserie eingeführt. Die Beförderungsserie basiert auf euren MMR und wurde erstmals in der ersten und zweiten Saison des Spiels verwendet.

Ihr werdet in die höhere Stufe befördert, wenn eure MMR über eurer Stufe liegt, wenn ihr 100 LP erreicht. Du wirst zum Beispiel in die erste Stufe befördert, wenn deine MMR Platin oder höher ist. Die neue Beförderungsreihe bietet den Spielern verschiedene Vor- und Nachteile.

Die Spieler müssen nicht mehr ständig Spiele wiederholen, um befördert zu werden. Durch die vereinfachte Beförderungsserie ist es nun einfacher, in den Rängen aufzusteigen. Aber auch der Abstieg wird einfacher. In der Saison 10 abwärts ist man nach einer Niederlage in der Aufstiegsserie nicht eine Stufe zurückgefallen. Die Entwickler könnten ein paar Handicaps einbauen, die sich negativ auf den Aufstieg auswirken.

Insgesamt kann die neue Aufstiegsserie Ihren Spieltrieb steigern. Vielleicht fällt es Ihnen leichter, das Spiel zu genießen, ohne nach einer verlorenen Aufstiegsserie ein paar Spiele warten zu müssen. Lasst es uns herausfinden!